Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

“Viel Lärm um Nichts”

Wiederkehrende Veranstaltung Alle anzeigen

6. Februar 2020 @ 20:00 22:30

Italien in den 1950er Jahren: Der Krieg ist vorbei und macht Platz für eine herrlich wirre Komödie, die mit den Frühlingsgefühlen eines jungen Soldaten beginnt.
Frühlingsgefühle?

Wohl eher schwer verschossen – denn Claudio spricht vor lauter Schwärmerei für die schöne Hero nur noch in kitschigen Reimen und schmierigen Bildern. Claudios Freund, der spanische Prinz Don Pedro, widersteht dem Brechreiz und will der jungen Liebe den Weg ebnen. Dabei nutzt er seine Bekanntschaft zu Heros Mutter Leonata, einer sizilianischen Edeldame, deren Landsitz Schauplatz dieses Shakespeare’schen Stoffes ist. Die einsame Frühsechzigerin genießt vor allem die zahlreich vorhandene männliche Gesellschaft und willigt ein. Obendrein hilft sie den beiden Soldaten auch noch ihre scharfzüngige Nichte Beatrice dem enthaltsamen Edelmann Benedikt näher zu bringen. Eigentlich können sich die beiden überhaupt nicht ausstehen, aber Amors Pfeil kennt keine physikalischen Gesetze und sucht sich den Weg des maximalen Widerstandes. Damit wäre die Komödie eigentlich komplett und das Happy-End vorprogrammiert, doch die grimmige Donna Juana, die Schwester Don Pedros, hat einen anderen Plan.

Was ein trotteliger Konstabler, ein flirrender Maskenball und ein scheinbar absinthabhängiger Abt damit zu tun haben, weiß nur die Frizzen-Bühne auf dem Marburger Schlossberg.

Lutherstraße 22
Marburg, 35037 Deutschland
+ Google Karte

Schreibe einen Kommentar